Schlittschuhe für Anfänger oder Leistungssportler

Schlittschuhe für Anfänger oder Leistungssportler

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Produkte

In der warmen Zeit des Jahres zieht es viele Menschen an die Seen, um zu schwimmen. So hat man die Möglichkeit, während der heißen Tage sicht nicht nur abzukühlen, sondern auch sich sportlich zu betätigen. Wenn allerdings die Tage kürzer und die Seen kälter werden, findet das Schwimmen im Hallenbad statt.

In diesem Fall rückt dann das Eislaufen mithilfe der Bauer Schlittschuhe näher, dass bei kleinen und großen Menschen sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Wenn dann die Temperaturen einige Tage deutlich mehrere Grade unter null sind, frieren die Seen zu und können als Eislaufplattform genutzt werden. Ansonsten ist es möglich, jederzeit im Eisstadion Schlittschuhlaufen zu gehen. Nachfolgend wird erläutert, welche der zwei nachfolgenden Modelle von Anfängern oder Profis genutzt werden können. Mehr zu dem Thema bei Hockey.Hps-Sport-Shop.

Eiskunstlauf Schlittschuhe

Selbst wenn man bei der Bezeichnung eher an ein kunstvolles Gleiten und elegante Drehungen auf dem Eis denkt, so eignen sich Eiskunstlauf Schlittschuhe optimal für Einsteiger. Die Kufen sind lang. Sie gehen entsprechend über die Ferse hinaus. Aufgrund dessen ist der Stand sicherer. So kann man sich ebenso ein bisschen mehr zurücklehnen. Die Kufen bestehen aus härterem Stahl im Vergleich zu denen bei den Eishockey-Schlittschuhen. Sie haben eine gerade Form. Deswegen sind diese eher seltener zu schleifen.

Zu Beginn stellt die Bezahnung eine Stolpergefahr dar. Das liegt jedoch an der falschen Lauftechnik. Der Fuß wird beim normalen Gehen über die Zehen abgerollt. Dabei macht man große Schritte. Während des Eislaufens dagegen ist es ganz entscheidend, dass der Fuß nicht abgerollt und möglichst wenige Schritte gemacht werden, um über die Eisfläche zu gleiten. Das ziemlich weiche Material bei dem Eiskunstlauf Schlittschuhen macht den Fuß für Schlagverletzungen anfälliger. Wegen der zu erwartenden Treffer durch Pucks oder Schläge ist ein Eishockeyspiel damit nicht ratsam, weswegen man da besser zu den passenden Schlittschuhen greifen sollte.

Eishockey Schlittschuhe

Außen sind diese Bauer Schlittschuhe ziemlich hart, um den Einschlägen der Pucks oder Hockeyschläger standzuhalten. Die Innenpolsterung gilt hingegen als weich, damit wir einen hohen Tragekomfort garantiert. Die kurzen, gebogenen Kufen bewirken eine hohe Beschleunigung und maximale Manövrierfähigkeit. Vorne fehlt die Bezahnung, weil sie beim Eishockeyspiel eine Behinderung ist. Wer noch nie Eislaufen war, dem wird bei Eishockey Schlittschuhe für den Anfang abgeraten.

Am besten lassen sich die Schuhe aus der leichten Hocke manövrieren. Jedoch stehen vorsichtige Anfänger eher aufrecht. Dabei sorgen die Kufen der Eishockey Schlittschuhe für einen unsicheren Stand. Sie erhöhen das Risiko, dass der Schuh nicht kontrolliert werden kann und man daraufhin stürzt. Oft gehen Heranwachsende furchtloser und unbedarfter an die Herausforderung heran, weswegen junge Anfänger sich ebenso an den Schlittschuhen für Eishockeyspieler ausprobieren können.

Weitere Sportartikel auf der Blogseite