Weg vom schlechten deutschen Wetter

Weg vom schlechten deutschen Wetter

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle

Wenn es draußen beginnt, ungemütlich zu werden und der kalte Herbstwind ums Haus fegt, denken viele Menschen an eine kurze Auszeit im sonnigen Süden. Seit etlichen Jahrzehnten zählt sie zu den beliebtesten Ferieninseln der Deutschen, um hier ihren Urlaub zu verbringen, aber auch um sich Immobilien auf Mallorca zu kaufen.

Was macht Mallorca so anziehend?

Die kurze Flugzeit, das angenehme Klima, die freundlichen Menschen sowie atemberaubende Landschaften sind nur einige der wichtigsten Gründe, warum es jedes Jahr so viele Deutsche nach Mallorca zieht. Darüber hinaus ist Mallorca reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten, Klöster, archäologischen Stätten, Naturparks sowie malerischen Berg- und Küstenlandschaften. Die Verkehrsanbindungen auf der gesamten Insel sind gut erschlossen.

Urlaub ist eine Sache, aber warum ständig auf Mallorca leben?

Vor allem Deutsche, die jeden Urlaub auf der Insel verbrachten, denken daran, eine Mallorca Villa zu kaufen. Zwei Wohnungen zu zahlen, kommt mit der Zeit teuer. Die Pension ist eine Absicherung und das Wetter ist (fast) immer freundlich. Die Lebenshaltungskosten sind oft niedriger als in Deutschland. Die Lebensmittel kommen direkt vom Feld, der Fisch aus dem Meer.

Immobilien auf Mallorca kaufen – was ist zu beachten?

Jeder, der daran denkt, sich in einem fremden Land eine Immobilie zu kaufen, sollte dies sehr gut überlegt und vorbereitet angehen. Dazu verschaffen Sie sich im Internet einen Überblick über die Kosten einer Immobilie auf Mallorca. Wählen Sie dafür zunächst drei mittelgroße Makler mit breit gefächertem Angebot aus. Haus kaufen Mallorca ist nicht gleich Haus kaufen. Es gibt Stadthäuser, Fincas (Bauernhäuser, Landhäuser) und Villen. Wenn Sie auf Mallorca eine Villa Kaufen, ist ein Pool dabei. Beim Haus kaufen auf Mallorca werden oft gleich Handwerker oder Hauspersonal mit angeboten. Immobilien Mallorca kaufen bedeutet, sich auf wesentliche Unterschiede zum Kauf in Deutschland einzustellen.

Welche Unterschiede gibt es im Wesentlichen?

Wenn Sie eine Mallorca Villa kaufen möchten, ist es ratsam einen dort ansässigen deutschen Gutachter zur Besichtigung mitzunehmen oder vorab ein Gutachten erstellen zu lassen, wenn Sie die Immobilie bereits besichtigt haben und interessiert sind. Kaufverträge werden in Spanien auch per Handschlag geschlossen! Also Vorsicht, nicht gleichzustimmen. Manche Makler überprüfen die Immobilie erst, wenn der Käufer zugesagt hat. Deshalb ist das Hinzuziehen eines Gutachters ratsam.

Eine Immobilie auf Mallorca kaufen, bedeutet, dass Sie eine Steuernummer für Ausländer N.I.E. beantragen müssen. Direkt vor Ort dauert es ca. eine Woche, von Deutschland über die spanischen Konsulate ca. zwei bis drei Wochen. Dann benötigen Sie ein spanisches Girokonto, da der Kaufpreis für das Haus kaufen auf Mallorca beim Notar in Scheckform übergeben wird. Eine andere Möglichkeit ist über Ihren Anwalt vor Ort.