Rollstuhllift

Barrieren mit einem Rollstuhllift verschwinden lassen

Es gibt Menschen, die können aufgrund von Erkrankungen von ihrer Geburt an nicht gehen und sind auf einen Rollstuhl angewiesen. Andere Menschen wiederum „landen“ im Laufe ihres Lebens durch Krankheiten oder Unfälle im Rollstuhl und müssen sich dann einer ganz neuen Situation, ja sogar einem ganz neuen Leben anpassen. Denn auch, wenn man es sich nicht so vorstellen kann, dass Leben im Rollstuhl ist eine große Herausforderung und das Tag für Tag. Die Welt ist auf gehende Menschen ausgerichtet und das merken Menschen mit Gehbehinderungen sehr deutlich und jeden Tag aufs Neue.

Rollstuhllift

RollstuhlliftEs ist zwar gut, dass in diesem Punkt immer mehr ins Rollen kommt und dank Inklusion immer mehr Barrieren abgebaut werden. Doch es wird wohl noch lange dauern, bis alle Menschen, ob im Rollstuhl oder gehend, sich gleichermaßen frei und selbstständig bewegen können. Da ist es natürlich umso wichtiger, dass man es in den eigenen vier Wänden kann. Aber auch dort stoßen Rollstuhlfahrer oft auf Hürden wie beispielsweise Treppen. In diesem Fall ist es gut zu wissen, dass mit einem Rollstuhllift Abhilfe geschaffen werden kann, egal, ob im Haus oder im Außenbereich. Ein Rollstuhllift hilft, die Barrieren abzubauen.

Ein Rollstuhllift für den Innenbereich

Insbesondere in den eigenen vier Wänden sollte sich jeder barrierefrei bewegen können. Vor allem für Menschen im Rollstuhl ist das eine sehr wichtige Sache, behalten sie doch so ihre Eigenständigkeit und müssen nicht ständig um Hilfe bitten. Zumal es auch so ist, dass viele Menschen im Rollstuhl vielleicht mit niemanden zusammenwohnen und einen Single-Haushalt führen. Doch egal, ob alleine oder mit Familie, niemand möchte gerne ständig um Hilfe bitten müssen. Kommen bei Rollstuhlfahrern Treppen ins Spiel, dann lässt sich das aber nicht vermeiden, wenn kein guter Rollstuhllift vorhanden ist oder vielleicht sogar gar kein Lift da ist. In solchen Fällen ist es natürlich wichtig, nachzurüsten und einen passenden Rollstuhllift einbauen zu lassen. Verschiedene Modelle machen es dabei auch einfach, die richtige Lösung zu finden. Schließlich gibt es normale Treppenlifte, Plattformlifte oder aber auch Rollstuhl-Hebebühnen, die eine Treppe schnell zu einem Klacks machen und für jeden Rollstuhlfahrer überwindbar. Die Eigenständigkeit kann so leicht von Rollstuhlfahrern zurückgewonnen werden, ganz einfach mit einem Rollstuhllift.

Mit einem Rollstuhllift sind Außentreppen keine Hürde mehr

Was für den Innenbereich gilt, hat natürlich auch für den Außenbereich Geltung. Denn nicht immer warten zu Hause nur im Innenbereich Treppen, die die Selbstständigkeit von Rollstuhlfahrern behindern. Auch Außentreppen sind manchmal vorhanden. Selbst, wenn es sich nur um zwei oder drei Stufen handelt, so sind diese Stufen eine Welt der Hindernisse, eine Barriere für Menschen im Rollstuhl. Damit sie auch dort ungehindert zu Haustür, auf die Terrasse oder in den Garten kommen, gibt es selbstverständlich auch Rollstuhllifte für den Außenbereich. Auch diese sind in unterschiedlichen Ausführungen zu haben und passen somit immer. Barrieren abbauen kann eben ganz einfach sein.